#SPC SUNFLOWER

Die SPC Sunflower Plastic Compound GmbH und die Cargill GmbH gründen ein gemeinsames Joint Venture zur Herstellung, Weiterentwicklung und internationalen Vermarktung von Biopolymeren auf Basis von Sonnenblumenkernen. Network Corporate Finance hat die SPC GmbH im Rahmen der Transaktion exklusiv beraten.

#Eckdaten

Branche: Industrials
Kunde: SPC SUNFLOWER
Projektart: M&A
Beschreibung: Joint Venture / M&A
Datum: Juli 2014

Transaktion

Die SPC Sunflower Plastic Compound GmbH mit Sitz in Garrel und die Cargill GmbH haben gemeinsam ein Joint Venture zur Herstellung, Weiterentwicklung und weltweiten Vermarktung des von der SPC GmbH entwickelten Biokunststoffes SPC™ gegründet. In mehreren Phasen wird mit einem achtstelligen Investitionsvolumen zunächst eine Pilotanlage am Standort Ladbergen gebaut und die Produktion bis 2017 sukzessive ausgeweitet.

 

Das Unternehmen

Die SPC GmbH hat einen technischen Biokunststoff entwickelt, der einen sehr hohen Biofüllgrad hat und sich als technischer Biokunststoff trotzdem problemlos verarbeiten und sogar im Spritzgussverfahren einsetzen lässt. Nach intensiver Forschung wurden die bei der Sonnenblumenkernverarbeitung anfallenden Sonnenblumenkernschalen speziell aufbereitet und mit Kunststoff compoundiert. Aus dieser Symbiose heraus entstand das völlig neuartige Produkt SPC™ – Sunflower-Plastic-Compound.

Cargill produziert mit 143.000 Mitarbeitern in 67 Ländern und liefert weltweit Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Nahrungsmittel, Landwirtschaft, Finanzen und der technischen Industrie.

Weitere Informationen zur SPC GmbH:
www.spc-biopolymere.de

 

< Zurück zur Übersicht