#DERBY CYCLE

Network Corporate Finance hat die Derby Cycle AG, Cloppenburg, bei der Vorbereitung und Durchführung des Börsengangs im Amtlichen Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse beraten.

#Eckdaten

Branche: Industrials
Kunde: DERBY CYCLE
Projektart: Kapitalmarktberatung
Beschreibung: Börseneinführung Prime Standard
Datum: Februar 2011

Transaktion

Die Derby Cycle AG, Cloppenburg, hat im Rahmen eines öffentlichen Angebotes 1.500.000 Stammaktien aus einer Kapitalerhöhung sowie 4.590.000 Stammaktien (inkl. Greenshoe) aus Altaktionärsbesitz platziert. Das Emissionsvolu-men inkl. Greenshoe belief sich bei einem Platzierungspreis von EUR 12,50 auf EUR 76,1 Mio. Die Marktkapitalisierung beträgt EUR 93,8 Mio. Der seit einem MBO in 2004 engagierte Finanzinvestor FINATEM konnte im Rahmen des Börsenganges seine Beteiligung nahezu vollständig veräußern. Die Emission ist der erste deutsche Börsengang im Jahr 2011.

 

Das Unternehmen

Die Derby Cycle AG ist der umsatzstärkste Fahrradhersteller in Deutschland und einer der führenden Anbieter in Europa. Das qualitativ hochwertige Sortiment von Derby Cycle umfasst Elektroräder, Sporträder für die Freizeit und den Wettkampf sowie Komforträder für den Alltags- und Reisegebrauch. Diese werden unter den eingeführten Marken Kalkhoff, Focus, Raleigh, Univega und Rixe vertrieben. Im Geschäftsjahr 2009/2010 setzte das Unternehmen mit ca. 550 Beschäftigten rund EUR 173 Mio. um.

< Zurück zur Übersicht