#PRO AKTIV

Network Corporate Finance hat die Unternehmensgründer und heutigen Vorstände beim Verkauf von 100% ihrer Geschäftsanteile an der PRO:AKTIV® Management AG, München, beraten. Erwerber ist die mehrheitlich von AUCTUS Capital Partners AG gehaltene Career Partner GmbH, München.

#Eckdaten

Branche: Services & Leisure
Kunde: PRO AKTIV
Projektart: M&A
Beschreibung: Verkauf an Finanzinvestor
Datum: August 2010

Transaktion

Die Unternehmensgründer Robert Dorandt und Gerd Pult haben die über die Proaktiv Holding GmbH gehaltenen Geschäftsanteile an der PRO:AKTIV® Management AG mit Sitz in München und Köln vollständig veräußert. Der Unternehmensverkauf erfolgte an die in München ansässige Career Partner GmbH, einem der größten europäischen Anbieter auf dem Gebiet der Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Management sowie Hotellerie und Tourismus. Die Career Partner GmbH wird mehrheitlich von der Beteiligungsgesellschaft AUCTUS Capital Partners AG, München, gehalten. Die beiden Unternehmensgründer der PRO:AKTIV® Management AG werden in ihrer derzeitigen Funktion als Vorstand auch zukünftig die operative Unternehmensführung verantworten und den eingeleiteten Wachstumskurs von PRO:AKTIV® gemeinsam mit der neuen Gesellschafterin in den nächsten 5 Jahre konsequent fortsetzen.

 

Zielunternehmen

Die PRO:AKTIV® Management AG wurde 1995 gegründet und ist heute ein anerkannter Premiumanbieter von firmeninternen und offenen Trainings in den Bereichen Management, Vertrieb und Kommunikation. Die internationale Kundenbasis besteht aus marktführenden Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung. PRO:AKTIV® bietet mit „Licence to Lead“ die weltweit einzige, mehrfach unabhängig zertifizierte Führungsausbildung für Nachwuchskräfte.

 

Kennzahlen

Transaktionswert: k.A.
Branche: Dienstleistung
Umsatz: k.A.
Beschäftigte: ca. 40
Datum: August 2010

 

Aufgabenstellung

Network Corporate FinanceNetwork Corporate Finance hat den Kunden bei der Vorbereitung und Durchführung des Verkaufsprozesses beraten. Network Corporate Finance hat nach Erstellung der Transaktionsdokumente im Rahmen einer kontrollierten Auktion gezielt industrielle und Finanzinvestoren angesprochen, einer begrenzten Anzahl an Interessenten die detaillierte Prüfung (Due Diligence) ermöglicht und die wirtschaftlichen Eckpunkte des Kauf- und Abtretungsvertrages verhandelt sowie abschließend die Einhaltung der Closing Bedingungen sichergestellt.

< Zurück zur Übersicht