#H&R WASAG

Network Corporate Finance hat den Vorstand der H&R WASAG AG bei der Umwandlung der Vorzugsaktien ohne Stimmrecht in Stammaktien beraten und eine entsprechende Fairness Opinion erstellt.

#Eckdaten

Branche: Industrials
Kunde: H&R WASAG
Projektart: Kapitalmarktberatung
Beschreibung: Fairness Opinion
Datum: Juni 2008

Transaktion

Auf Aktionärsantrag hat die Gesellschaft nach Beschluss der Hauptversammlung die Umwandlung stimmrechtsloser Vorzugsaktien in Stammaktien vorgenommen.

 

Zielunternehmen

Die H&R WASAG AG ist ein international tätiger Anbieter rohölbasierter, chemischer Spezialprodukte. Der Spezialchemiekonzern mit den Geschäftsbereichen chemisch-pharmazeutische Rohstoffe und Kunststoffe, ist in zahlreichen Nischenmärkten führend.

 

Kennzahlen

Transaktionswert: k.A.
Branche: Chemie
Umsatz: EUR 798 Mio. (2007)
Beschäftigte: 1.227
Datum: uni 2008

 

Kunde

H&R WASAG AG, Salzbergen

 

Aufgabenstellung Network Corporate Finance

Network Corporate Finance hat den Vorstand bei der Beurteilung der Angemessenheit des Umtauschverhält-nisses und der Umwandlung der stimmrechtslosen Vorzugsaktien in Stammaktien umfassend beraten und hierzu eine Fairness Opinion erstellt.

< Zurück zur Übersicht