#REPOWER SYSTEMS

Network Corporate Finance hat eine Gruppe von Aktionären bei der Veräußerung ihrer Beteiligung an der REpower Systems AG, Hamburg, an die AREVA S.A. beraten.

#Eckdaten

Branche: Energy
Kunde: REPOWER SYSTEMS
Projektart: Kapitalmarktberatung
Beschreibung: Umplatzierung
Datum: September 2005

Transaktion

Eine Gruppe von Aktionären hat ihre Beteiligung in Höhe von 20,7% an der börsennotierten REpower Systems AG, Hamburg, Deutschland, an die AREVA S.A., Paris, Frankreich, einem der weltweit größten Hersteller von Energieanlagen, im Wege einer außerbörslichen Transaktion verkauft.

 

Zielunternehmen

Die REpower Systems AG ist einer der weltweit führenden Hersteller von Windkraftanlagen. Das international expandierende Unternehmen ist mit Tochtergesellschaften und Joint Ventures u.a. in Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Portugal und Spanien sowie Australien vertreten und hat mit der REpower 5 M die erste 5 MW Anlage, die derzeit leistungsfähigste Maschine der Welt, entwickelt.

 

Kennzahlen

Transaktionswert: k.A
Branche: Energieanlagenbau
Umsatz: EUR 320 Mio.
Beschäftigte: 558
Datum: September 2005

 

Kunde

Aktionäre und Unternehmensgründer der REpower Systems AG.

 

Aufgabenstellung Network Corporate Finance

Network Corporate Finance hat für die Verkäufer verschiedene Möglichkeiten der Veräußerung geprüft und sie im Rahmen der Transaktion beraten.

< Zurück zur Übersicht