#DANUVIUS

Die Danuvius Klinik GmbH („Danuvius“) geht eine strategische Partnerschaft mit der Celenus-Kliniken GmbH ein. Network Corporate Finance hat die Gesellschafter der Danuvius Klinik im Rahmen der Transaktion exklusiv beraten.

#Eckdaten

Branche: Healthcare
Kunde: DANUVIUS
Projektart: M&A
Beschreibung: Verkauf an strategischen Investor
Datum: Januar 2017

Transaktion

Die Gesellschafter der Danuvius Klinik GmbH, Ingolstadt, haben im Rahmen einer strategischen Beteiligung Anteile an die Celenus-Kliniken GmbH, Offenburg, verkauft, einem Tochterunternehmen der börsennotierten französischen Orpea Gruppe, einem europäischen Marktführer in der Altenpflege, bei Nachsorge- und Rehabilitationszentren sowie in der psychiatrischen Betreuung.

 

Das Unternehmen

Die 2002 gegründete Danuvius betreibt in Oberbayern mit über 300 Mitarbeitern mehrere Fachkliniken für psychische Gesundheit sowie Spezialpflegeheime für Menschen mit Demenzerkrankungen. Die Fachkliniken zählen laut Focus-Ranking bundesweit zu den Top-Kliniken in der Behandlung von Depressionen und Ängsten und haben eine Kapazität von 165 Pflegeplätzen. Die zwei Spezialpflegeheime (190 Betten) setzen deutschlandweit den behandlungstechnischen Maßstab in der Pflege demenzkranker Menschen.

Weitere Informationen zu DANUVIUS: www.danuviusklinik.de

< Zurück zur Übersicht