#WAVELIGHT

Die von Network Corporate Finance begleitete Übernahme der WaveLight AG, Erlangen durch die Alcon Inc., Hünenberg, Schweiz, hat mit dem Übertragungsbeschluss und der Einstellung der Börsennotierung ihren Abschluss gefunden.

#Eckdaten

Branche: Healthcare
Kunde: WAVELIGHT
Projektart: Kapitalmarktberatung
Beschreibung: Squeeze-Out / Delisting
Datum: August 2009

Transaktion

Die Alcon, Inc. („ALCON“), Hünenberg, Schweiz hielt nach Abschluss des im Sommer 2007 unterbreiteten öffentlichen Übernahmeangebotes an die Aktionären der WaveLight AG („WaveLight“) im Oktober 2007 ca. 77,4% der Anteile. Weitere Anteilserwerbe führten im Sommer 2009 zu Überschreitung der 95%-Schwelle. ALCON richtete daraufhin das Verlangen nach Abstimmung zur Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre an den Vorstand. Ende August 2009 fasste die Hauptversammlung den Übertragungsbeschluss. In der Folge wurde die Börsennotierung eingestellt.

 

Zielunternehmen

Die WaveLight AG gilt seit Jahren als unangefochtener Technologieführer im Bereich der Laser- und Diagnosesysteme für die Refraktivchirurgie und hat mit einer installierten Gerätebasis von weltweit insgesamt über 800 Lasersystemen ihre Präsenz auf den Märkten für die Augenheilkunde erfolgreich ausgebaut. Eine innovative und technologisch führende Produktpalette sowie ein breit aufgestellter Vertrieb mit eigenen Tochtergesellschaften und strategischen Partnern sind die Basis des weltweiten Markterfolges von WaveLight.

 

Kennzahlen

Transaktionswert: n.a.
Branche: Medizintechnik
Umsatz: EUR 91 Mio. (2007/2008)
Beschäftigte: 171
Datum: August 2009

 

Aufgabenstellung Network Corporate Finance

Network Corporate Finance war seit Bekanntgabe der Absicht der ALCON zur Abgabe eines Übernahmeangebotes als exklusiver Finanzberater der WaveLight AG tätig. Seit Abschluss des Angebotes im Oktober 2007 haben wir den Vorstand im Hinblick auf alle kapitalmarktbezogenen Sachverhalte des Übernahmeangebotes, des angestrebten Mehrheitserwerbs sowie des Übertragungsbeschluss. Dies umfasste neben der Prüfung alternativer Kapitalmaßnahmen auch die Vorbereitung und Begleitung der Hauptversammlungen.

< Zurück zur Übersicht