#PUK WERKE

Die Berliner PUK-WERKE KG Kunststoff-Stahlverarbeitung GmbH & Co. beteiligt sich mehrheitlich an der indischen PROFAB Engineers Pvt. Ltd., Mumbai. Network Corporate Finance hat die Gesellschaft im Rahmen der Transaktion exklusiv beraten.

#Eckdaten

Branche: Industrials
Kunde: PUK WERKE
Projektart: M&A
Beschreibung: Erwerb durch strategischen Investor
Datum: Februar 2014

Transaktion

Die PUK-WERKE KG hat eine Mehrheitsbeteiligung an der indischen PROFAB Engineers Pvt. Ltd. erworben und damit einen weiteren Schritt im Rahmen der Internationalisierung des Unternehmens erfolgreich abgeschlossen. Durch das Joint Venture sichert sich PUK direkten Zugang zum indischen Wachstumsmarkt für Kabeltragsysteme und Zubehör.

Im Rahmen dieser internationalen Transaktion konnte Network Corporate Finance erfolgreich auf seine langjährige Kooperation mit der indischen MAPE Advisory Group zurückgreifen.

 

Das Unternehmen

Die PUK-WERKE KG mit Sitz in Berlin ist ein führender Hersteller von Kabeltragsystemen in Deutschland und Europa mit Beteiligungen in Polen, Russland und der Türkei. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftet mit mehr als 1.100 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 230 Mio. Euro.

PROFAB ist ein erfolgreicher und namhafter Hersteller von Kabeltrag- und Unterflursystemen. Als mittelständisches Familienunternehmen produziert PROFAB mit ca. 100 Mitarbeitern an den Standorten Mumbai und Ambernath.

Weitere Informationen zur PUK-WERKE KG:
www.puk.com

< Zurück zur Übersicht